Forum
Links:

Wetteronline
DHV Wetterseite
DHV Forum
DHV
Flachlandfliegen
Ostbayerncup


1 December 2018 0:00
Nikolausfliegen

November 2018
<<     >>
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Sitemap
Druckversion
Mailformular

Letzte Änderung:
November 04. 2018 13:56:45

Birken

Zum 30.08.07 traten für das Schleppgelände Birken neue Freigabehöhen in Kraft, d.h. bei Ostwind kann eine Freigabe bis 6500 ft erteilt werden.

PDF Download: Lufträume Birken und GaMoLa bei Ostwind 

Um den Rückruf der Piloten bei Rücknahme der Freigabe seitens der DFS zu gewährleisten, sind von den Piloten,  die die Freigabe nutzen wollen, folgende Neuerungen zu beachten:

  • Mitführen eines PMR-Funkgerätes (Hörbereit-feste Frequenz wird festgelegt)
  • Abspeichern eines separaten Klingeltons auf dem jeweiligen Pilotenhandy für die Rufnummer der Birken-Area.

Dies ist keine Schikane seitens der DFS, sondern diese Regelung ist von DGC Albatros festgelegt worden, um einen reibungslosen Schleppablauf zu garantieren. Piloten ohne diese Ausrüstung können natürlich nach wie vor die
normalen Höhen von 3500ft bzw. 4500 ft über Birken nutzen.

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

N 12* 13´ 40´´ O 48* 28´ 55´´ Startrichtung: Ost/West

Schlepplänge: 1000 –1200 m
Klinkhöhe bei militärischen Tiefflugzeiten 150 m, außerhalb militärischer Tiefflugzeiten 300 m
Schleppbetrieb nur mit Genehmigung des Geländehalters. Kontaktadresse auf der Kontaktseite.

          

 

 

 

Impressum - Datenschutzerklaerung
Powered By CMSimple.dk